Unsere Sektionen

STATUT DES ICDJT - ART. 2 – b: Es obliegt dem Ausschuss des ICDJT, regionale und überregionale Sektionen zu ernennen, welche organisatorische und informative Aufgaben in ihrem Gebiet haben. Diese Sektionen geben periodisch Bericht an den Ausschuss des ICDJT über die ausgeführten Tätigkeiten. Diese Sektionen sind auf unbestimmte Zeit nominiert und können jederzeit widerrufen werden.

Sofort nach der Gründung des Clubs wurde die Sektion Südtirol ins Leben gerufen, welche heute von Herrn Spögler geleitet wird.

Spögler Kristian Handy: 339-2845557
  Mail: kristian.spoegler@gmail.com

Nach der Sektion Südtirol wurde die interregionale und sehr aktive Sektion Trentino/Veneto, unter der Leitung von Herrn Segata geschaffen. In seiner Sitzung vom 15. Mai 2014 hat der Führungsausschuss beschlossen, die Sektion zu erweitern. Die Sektion wurde erweiter und umfasst nun Trentino, Veneto, Friuli-Venezia-Giulia unter der Führung von Herrn Comiotto Daniele.

Comiotto Daniele Handy: 328-5304439
  Mail: lgatol@alice.it

In der Sitzung des Führungsausschusses vom Mai 2014 wurde die interregionale Sektion Aosta/Lombardei/Piemont/Ligurien unter der Leitung von Herrn Favre Franz ins Leben gerufen.

Favre Franz Handy: 340 – 6694611
  Mail: favrefranz@gmail.com

Somit decken wir Norditalien gut ab, um uns aber weiter ausbreiten zu können, benötigen wir eine Brücke nach Mittel- und Süditalien. Aus diesem Grund wird der Ausschuss bei seiner ersten Sitzung im Jänner 2015 die Schaffung der Sektion Abruzzen, unter der Leitung von Herrn D’Aurizio beschlossen.

D’Aurizio Fabio Handy: 335-6971111
  Mail: fabiodaurizio70@gmail.com

Die Sektion Abruzzen wird unsere Brücke nach Mittel- und Süditalien sein. Alle Mitglieder von der Emilia Romagna bis nach Sizilien werden somit von der Sektion Abruzzen betreut. Die Aufgabe von Herrn D’Aurizio wird es sein, die verlorenen Mitglieder in den Abruzzen wieder dem ICDJT näher zu bringen und die nötige Vorarbeit zu leisten um in absehbarer Zeit neue Sektionen zu schaffen.

2016 wurde die Sektion Sardinien ins Leben gerufen. Mit der Leitung der Sektion ist Pierpaolo Coronas betraut. Handy: 0039 347 0001855 Mail: ppc1970@tiscali.it